Skip to main content

Beamte und ihr gutes Recht – bei uns erhalten Sie Rat und Unterstützung

Beamtenlaufbahnen, Beförderungen, fachliche und gesundheitliche Einigungen, Versetzungen und Abordnungen, Dienstvergehen und Disziplinarverfahren, dienstliche Beurteilungen, Nebentätigkeiten und Laufbahnwechsel. Es ist gar nicht so leicht, sich im Beamtenrecht zurecht zu finden und rechtskonform zu handeln. Dies gilt gleichermaßen für die angestellten Beamten als auch für den Arbeitgeber, also die öffentlichen Einrichtungen, Kommunen und Verwaltungen.

Haben Sie ein beamtenrechtliches Problem? Dann sind Sie bei der Anwaltskanzlei Reissig und Kollegen im Herzen Heilbronns genau richtig. Rechtsanwältin Heike Vogt vertritt ihre Mandanten seit mehr als 15 Jahren engagiert und kompetent gegenüber Ämtern, Behörden und öffentlichen Einrichtungen. Sie steht daneben der Arbeitgeberseite mit ihrem fundierten Wissen beratend zur Seite. In Bezug auf das Bundes- und Landesbeamtenrecht kennen wir uns bestens aus. Neben den Bundes-, Landes-, Kommunal- und Ehrenbeamten beraten wir auch die öffentlichen Anstalten und Kommunen in allen beamtenrechtlichen Fragen wie der Beförderungen, der Abordnungen, Dienstbeurteilungen, sowie bei Disziplinarverfahren, Entlassungen und Versetzungen in den Ruhestand. Bei uns können Sie sichergehen, dass Sie eine rechtskonforme Beratung erhalten und wirksam vertreten werden, außergerichtlich wie auch bei möglichen Klagen vor Gerichten. Heike Vogt vertritt Ihre Belange auf folgenden Gebieten innerhalb des Beamten- und Verwaltungsrechts:

  • Abordnungen und Versetzungen
  • Ansprüche auf Beamtung
  • Beamtenregresse
  • Dienstbeurteilungen
  • Dienstunfähigkeiten
  • Dienstunfälle, Unfallausgleiche und Versorgungen
  • Disziplinarverfahren
  • Einstellungen, Anstellungen und Beförderungen
  • Entlassungen von Beamten, auch auf Probe und auf Widerruf
  • Konkurrentenschutz und -klagen
  • Nebentätigkeiten, Genehmigungen und Rechtsschutzfragen
  • Versetzungen in den Ruhestand, u.a. wegen Dienstunfähigkeit

Stetige, jährliche Weiterbildung ist für uns selbstverständlich. Schließlich ändern sich Gesetze und Rechtsvorschriften in regelmäßigen Abständen. Und doch wollen wir Sie als Mandanten bestmöglich vertreten wissen. Bei Fragen zu beamtenrechtlichen Themen sprechen Sie uns jederzeit an und erfragen Sie einen zeitnahen, schnellen und flexiblen Beratungstermin. Sie erhalten diesen bei unserem freundlichen Mitarbeiterteam. Rufen Sie uns an unter Tel. 07131/203 78 0 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.